Sprich leise, wenn du „Liebe“ sagst

Unter diesem Titel findet am Sonntag, den 5. August 2018, um 19 Uhr 30 in der Synagoge eine Veranstaltung statt.

 Vera Finck (Gesang, Lotte Lenya) und  Alejandro Graziani (Klavier)

greifen musikalisch und szenisch Kurt Weills künstlerische Stationen Berlin – Paris – USA aus der Sicht Lotte Lenyas auf.

Lotte Lenya (1898 - 1981) war die Ehefrau, Geliebte und Hauptinterpretin von Kurt Weill (1900 - 1950)

 

Der elegante Mix aus Elementen der Klassik, des Jazz und des Swings trifft dabei den Kern des musikalischen Wirkens Kurt Weills.