Das Gedenkbuch in der Synagoge Steinsfurt, Februar 2017

Das Gedenkbuch in der Synagoge Steinsfurt, Februar 2017

 

Willkommen

Willkommen beim Verein Alte Synagoge Steinsfurt e.V.

Wir freuen uns über jeden, der sich für die ehemalige Synagoge in Steinsfurt und für die Menschen, die sie einst benutzten interessiert.

Wir wollen das Gebäude in Ordnung bringen und erhalten.

Die Erinnerung an die jüdische Gemeinde in Steinsfurt soll wach gehalten werden.

Ein wesentlicher Aspekt unserer Arbeit ist es, Schüler an diese Erinnerung heranzuführen. Dazu gab es und gibt es verschiedene Projekte, die wir vorstellen.

Schließlich gibt es natürlich auch Informationen über den Verein.

Die Synagoge

Front der Synagoge, Plan von W.Dick Die ehemalige Synagoge in Steinsfurt steht an der Dickwaldstraße (früher Adersbacher Straße), direkt neben dem Goldbach.

(N:49°14'24,3"; O:8°54'37,7")

 

 

Für eine Besichtigung vereinbaren Sie bitte einen Termin durch Email an

synagog (at) synagoge-steinsfurt.org

Menschen

Hier gibt es Information zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Steinsfurt, ihr Zusammenleben untereinander und mit der deutschen Bevölkerung. Darüber hinaus geht es aber auch um die Geschichte der Juden in der Umgebung von Steinsfurt.


 

Wir erinnern an die Menschen, die mit der jüdischen Gemeinde in Steinsfurt verbunden waren. Dabei geht es nicht nur um Mitglieder der Steinsfurter jüdischen Gemeinde. Auch an Verwandte, die nicht in Steinsfurt lebten und an Personen, die sonst wichtig waren, wird erinnert. Natürlich kann dies nur eine Auswahl sein.

Der Verein

Der Verein "Alte Synagoge e.V. - Mahnmal des Friedens" wurde 1992 gegründet.

Vorsitzende des Vereins ist gegenwärtig Jutta Stier.


 

Der Verein sieht als eine wesentliche Aufgabe an, Jugendliche bei dem Umgang mit Erinnerungen zu unterstützen.

Dies geschieht in ständiger Zusammenarbeit mit der denkmal aktiv AG des Wilhelmi Gymnasium Sinsheim, aber auch mit Arbeitsgruppen anderer Schulen.

Aus dieser Zusammenarbeit entstanden verschiedene Projekte.

2016

Termine 2016

20. März

Am Palmsonntag, 20. März 2016, um 16 Uhr fand in der Synagoge ein Treffen mit Kaffee und Kuchen für Mitglieder und Interessiert statt.

15. April

Der Verein Jüdisches Leben Kraichgau e.V., mit dem wir eng zusammenarbeiten, plante seinen „Externen Stammtisch” am 15. April 2016 um 18 Uhr in der Synagoge von Steinsfurt. Interessierte waren eingeladen.

2. Juni: MV

Die Mitgliederversammlung 2016 fand am 2. Juni in der Synagoge statt. Vergangene und zukünftige Aktivitäten des Vereins wurden vorgestellt und besprochen.

5. Juni

Am Sonntag, den 6. Juni, konnten wir Rabbiner Jona Kawelczyk-Kissin, den Stadtrabbiner von Heidelberg, in unserer Synagoge begrüßen. Er half uns, die Mesusa regelgerecht in der Synagoge anzubringen, die uns von Prof. Carlos Weil, Argentinien, geschenkt hat.

11./12. Juni

Das Dorffest fand dieses Jahr am Wochenende 11/12. Juni statt. Da der Saal des Verwaltungsgebäudes nicht zur Verfügung stand, haben wir die eigentlich geplante Ausstellung auf den September verschoben.

11. Sept

Wir haben am 11. September, dem „Tag des Offenen Denkmals” die Ausstellung in der Synagoge zum ersten Mal gezeigt.

25. Sept

In einer Veranstaltung am Sonntag,  25. September 2016, um 16 Uhr haben wir das Gedenkbuch präsentiert.

Das Buch wird im Lauf der Zeit ergänzt werden. Es soll ab jetzt in der Synagoge ausliegen.

9. Nov

Wie jedes Jahr treffen wir uns auch dieses Mal wieder am 9. November auf dem Synagogenplatz in Sinsheim um 17 Uhr und wollen an die Ereignisse im jahr 1938 erinnern.

14. Nov

Am 14. November findet um 19 Uhr 30 im Musiksaal des Wilhelmi Gymnasium ein Vortrag von Frau Sumaya Farhat-Naser statt mit dem Titel: „Palästina, eine Innenansicht – Herausforderungen in der Friedensarbeit“

Wir laden - in Zusammenarbeit mit der VHS Sinsheim, dem Verein Bildung und Begegnung Palästina und der denkmal aktiv AG des Wilhelmi Gymnasium dazu herzlich ein. (Eintritt 5 €)

 

ab September

 

Unter dem Titel „Die jüdische Kinder aus Steinsfurt im 3. Reich” haben wir eine Ausstellung gestaltet.

Sie wird vom 11. September (Tag des offenen Denkmals) bis auf weiteres in der Synagoge gezeigt.

2017

Termine 2017

21. Mai: Feier

Unser Verein wurde vor 25 Jahren gegründet.

Wir wollen dies am Sonntag, den 21. Mai, ab 15:30 Uhr in der Synagoge feiern und laden dazu ein.

17./18. Juni

Das Dorffest von Steinsfurt soll am Wochenende 17. / 18. Juni stattfinden.

Wir planen eine Ausstellung

22. Juni: MV

Die Mitgliederversammlung 2017 ist für Donnerstag, den 22. Juni in der Synagoge geplant.

Satzungsgemäß finden Neuwahlen zum Vorstand statt.

25. Juni: Konzert

Am Sonntag, den 25. Juni, findet um 19 Uhr 30 ein Konzert mit Laute und Gesang in der ehemaligen Synagoge statt.

2. Juli: Matinée

Anlässlich der Vorstellung eines neuen Kalenders mit dem Titel "Jüdisches Leben im Kraichgau" für das Jahr 2018 wollen wir am Sonntag, den 2. Juli um 11 Uhr eine Matinée in der Synagoge gestalten.

10. Sept

Der „Tag des Offenen Denkmals” ist im Jahr 2017 am 10. September.

Wir planen wieder eine Ausstellung in der Synagoge.

 

aktuell

In einer Veranstaltung am Sonntag,  25. September 2016, um 16 Uhr haben wir das Gedenkbuch präsentiert.

Das Buch wird im Lauf der Zeit ergänzt werden. Es soll ab jetzt in der Synagoge ausliegen.